+Mumbay
Welcome to Ashadeep
Gasbrand: Spendenaktion
Ein Brief aus Sakinaka
Mumbay August 2004

Madagaskar
Bangladesh
Südafrika
Kuba

Hilfe für Haiti

transparent

Spendenaktion für „Bamanwada Centre“

nach Gasexplosion





Während unserer Reise im November 2008 in das Partnerprojekt „Ashadeep“ des Weltladens Rotthausen ist das „Bamanwada Centre“ durch eine Gasexplosion zerstört worden. Zum Glück ereignete sich die Explosion in der Nacht, so dass keine Mitarbeiterinnen von „Ashadeep“ und auch keine Kinder im Haus waren. Durch die Explosion, die wahrscheinlich durch einen Anschlag ausgelöst wurde, sind Fenster und Türen und große Teile der Inneneinrichtung zerstört worden. Die gesamte Elektroinstallation muss nun erneuert werden. Die Kosten für die Beseitigung der entstandenen Schäden belaufen sich auf ca. 3.500 Euro.

Rolf Neuhaus


Die Kirchengemeinde Rotthausen konnte für die Renovierung des Zentrums 3875,42 Euro zur Verfügung stellen. 1500 Euro kamen aus den Gewinnen des Weltladens, 1192,27 Euro gingen an Spenden ein und den Rest der Summe gab das Presbyterium aus Verfügungsmitteln des Haushalts dazu. Alle jetzt noch eingehenden Spenden fließen in die Arbeit von "Ashadeep" ein.

Aktuell hat uns nun die Mitteilung aus Mumbai erreicht, dass das Zentrum mit unserer Hilfe wieder aufgebaut werden konnte.
Huberta Francis schreibt: "Zusammen mit den den Kindern und allen Mitarbeiterinnen von Ashadeep danken wir für die Unterstützung zur Renovierung des Zentrums in Bamanwada. Das Zentrum wird jetzt wieder genutzt und sieht besser aus als zuvor. Wir konnten das nur mit Euer Unterstützung erreichen."

Es geht voran


Die Küche des Bamanwada Centre konnte bereits wieder in Betrieb genommen werden:



Kinder arbeiten für die Schule:

Suche:

Aktuelles:


Ashadeep Adventsbrief 2014
Download als PDF


FairWein
jetzt im Weltladen


Welcome to Ashadeep


Unser Partnerprojekt in Indien.
 
Kontakt · Impressum