+Mumbay
Madagaskar
Bangladesh
Südafrika
Kuba

Hilfe für Haiti

transparent

Kunsthandwerk aus Südafrika



Der Weltladen Rotthausen verkauft sorgfältig bearbeite Glas- und Holzprodukte und Batiken mit traditionellen Motiven aus dem "Little Elephant Market".

Der "Little Elephant Market" ist eine Kooperative zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit in der Stadt Middelburg in der Provinz Mpumalanga in Südafrika. 200 bis 300 Arbeitsmöglichkeiten sind bislang geschaffen worden. Ziel ist es, die schlimmen Folgen der Apartheid, die Schwarze von einer qualifizierten Bildung auszuschließen versuchte, zu beseitigen. Noch immer ist die schulische Bildung in den ehemaligen Townships, in die die Weißen die schwarze Bevölkerung umgesiedelt hatten, ein Problem. Die meisten Eltern können das Geld für die Ausbildung in guten Privatschulen nicht zahlen. Darum ist außerschulische Qualifizierung in Südafrika von großer Bedeutung.

In Ausbildungskursen können im "Little Elephant Market" handwerkliche und künstlerische Fähigkeiten erworben und erweitert werden. Es werden Techniken der Holz-, Ton- und Leder- und Stoffverarbeitung erlernt. Der "Little Elephant Market" besteht aus drei traditionellen Hütten, die als Verkaufsräume genutzt werden. Zur Kooperative gehört auch ein Amphitheater, in dem traditionelle Tänze aufgeführt werden und andere Kulturveranstaltungen stattfinden.

Mittlerweile sind nicht mehr viele kunsthandwerkliche Produkte aus Südafrika im Weltladen. Es gibt ledigtlich noch eine Auswahl kunstvoller Batiken.

     
     
Suche:

Aktuelles:


Ashadeep Adventsbrief 2014
Download als PDF


FairWein
jetzt im Weltladen


Welcome to Ashadeep


Unser Partnerprojekt in Indien.
 
Kontakt · Impressum