Über den Weltladen
FairWein
Fair-Trade-Tour 2009
Maskenprojekt
Saftpacks aus Pasig
Die Kunststele


transparent

FairRadTour machte Station in Gelsenkirchen-Rotthausen


Vom 14. bis 27. September 2009 fand die bundesweite Faire Woche statt. In diesem Rahmen fand am 23. September eine Radtour zum Fairen Handel statt, die FairRadTour.

Der Faire Handel unterstützt die Hilfe zur Selbsthilfe in Entwicklungsländern, leistet einen Beitrag gegen ausbeuterische Kinderarbeit und gilt als eine der effektivsten Formen der Entwicklungszusammenarbeit. Die Regionalstelle für entwicklungspolitische Bildungsarbeit und der ADFC Herne haben deshalb die Radtour organisiert, um den Fairen Handel in der Region bekannter zu machen

Auch in unserer Stadt legte die Tour einen Zwischenstopp ein. Um 11.00 Uhr erreichten die Teilnehmer/innen den Weltladen der Evangelischen Kirchengemeinde Rotthausen. Im Rahmen der Fairen Woche zeigte der Weltladen Rotthausen eine Ausstellung mit afrikanischem Kunsthandwerk. Der Weltladen Rotthausen unterstützt seit seit vielen Jahren mit dem Erlös aus dem Verkauf fair gehandelter Produkte „Ashadeep“, ein Projekt für Kinder und Jugendliche in den Slums von Bombay.




Fritz Pleitgen unterstützt die Idee des fairen Handels.
Suche:

Aktuelles:


Ashadeep Adventsbrief 2014
Download als PDF


FairWein
jetzt im Weltladen


Welcome to Ashadeep


Unser Partnerprojekt in Indien.
 
Kontakt · Impressum